Patrik Fazekas.

Sein Weg.

patrik-person-personlich

Patrik wurde am 12. März 1990 in Oberpullendorf im Burgenland geboren. Seine Mutter stammt aus Polen und sein Vater aus dem Burgenland. Patrik ist dreisprachig aufgewachsen und hat nach der Volks- und Hauptschule die Handelsakademie in Oberpullendorf abgeschlossen.

Nach seiner schulischen Ausbildung leistete er seinen Präsenzdienst bei der Militärmusik Burgenland ab. Danach studierte er das Fach Wirtschaftsberatung auf der Fachhochschule in Wiener Neustadt und schloss dieses Studium 2017 mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts in Business ab.

Patrik hat sich viele Jahre auch in der Pfarrgemeinde engagiert. Egal ob in der Vergangenheit als Ministrant und langjähriger Pfarrgemeinderat, oder jetzt als Lektor und Besucher der heiligen Messen – die Kirche war und ist für ihn ein Ort der Begegnung und Besinnung.

Patriks politisches Engagement begann als Schulsprecher in der Bundeshandelsakademie Oberpullendorf. Er engagierte sich in der Schülerunion und in der Jungen ÖVP, wo er im Jahr 2013 die Funktion des Landesobmannes übernahm.

Es war ihm auch schon in jungen Jahren wichtig, sein Lebensumfeld aktiv mitzugestalten. So entwickelte sich nach und nach die Ambition, sich als junger Mensch in der Politik zu engagieren. Patrik geht es nicht darum etwas zu sein, sondern darum etwas zu tun. In welcher Rolle und in welcher Funktion ist nachrangig.

Patrik ist überzeugt, dass man auf allen politischen Ebenen und Funktionen viel bewegen kann. Das beweist er als Gemeinderat in seiner Heimatgemeinde Neutal und als Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag.

patrik-person

Patrik kennt Sebastian Kurz schon sehr lange und durfte schon in jungen Jahren in der Jungen Volkspartei mit ihm zusammen arbeiten.

Am 15. Oktober 2017 wurde Sebastian Kurz mit der „Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei“ mit 31,5%  die stimmenstärkste Partei. Der beeindruckende Zugewinn der Volkspartei war das Ergebnis der harten Arbeit von Sebastian Kurz, Mitgliedern bzw. Funktionären der Volkspartei und einer breiten Bewegung. Es wurde ein historisches Ergebnis erreicht, was in den letzten 50 Jahren der Volkspartei nur zwei Mal geglückt ist.

Auch Patrik ging bei dieser Wahl ins Rennen und erzielte mit 6.211 Vorzugsstimmen das zweitbeste Ergebnis aller Kandidatinnen und Kandidaten innerhalb der Volkspartei Burgenland.

Themen.

Was ihn bewegt.

Unterwegs.

Ein Blick über die Schulter.

Folge Patrik auf Facebook.

1 day ago

Patrik Fazekas

Sommerfest der Senioren in Markt Sankt Martin. Danke für die Einladung und die gemeinsame Zeit. 👍🏻☀😎 ...

View on Facebook

2 weeks ago

Patrik Fazekas

Eine kleine Abkühlung gab es für die Mitarbeiter im Autohaus Kneisz. Danke Kneisz Stefan für den Einblick in euer Unternehmen. 🍦🚙🔧⚙ ...

View on Facebook

3 weeks ago

Patrik Fazekas

Mobilität ist ein Grundbedürfnis. Das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln muss sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren. 🚌🚃 ...

View on Facebook

3 weeks ago

Patrik Fazekas

Mobilität ist ein Grundbedürfnis. Das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln muss sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren. 🚌🚃 ...

View on Facebook

3 weeks ago

Patrik Fazekas

Herzliche Gratulation Laura Vrbanić zur Wiederwahl als Landesobfrau der Schülerunion Burgenland. Viel Erfolg bei euerer Arbeit für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler! 👍🏼😊 ...

View on Facebook

Folge Patrik auf Instagram.